Tipps zur Verwendung von Babyschalen?

Sascha Wiens

Geh und hol welche. Im Vergleich mit Hinterlande Drache ist es demnach spürbar ökonomischer. (Zum Beispiel: Kaufen Sie einen Satz Autositze, die für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren konzipiert sind. Oder eine, die zu Ihrem Neugeborenen passt.)

Es gibt zwei verschiedene Arten von Autositzen:

Babysitze bestehen aus leichtem Kunststoff, der nicht von Feuchtigkeit, Kälte oder anderen Faktoren beeinflusst wird, die die Klimaanlage beeinflussen können (die Klimaanlage ist keine geeignete Klimaanlage für einen Babysitz, weil er zu schwer ist und auch weil er laut ist). Bei einem solchen Autositz kann der Sitz in den Schoß eines Kindes gelegt werden, ohne einen Kindersitz zu verwenden. Und das unterscheidet dieses Produkt ausdrücklich von anderen Produkten wie beispielsweise Warmies Drache. In diesen Autositzen ist der Autositz so konzipiert, dass er auf dem Schoß eines Babys angelegt werden kann, während sich das Baby in einem Kinderwagen befindet. Auf diese Weise fällt oder kippt der Autositz nicht um, so dass das Kind ein reibungsloses Erlebnis haben kann.

Autositze sind teurer als Kinderwagen wegen des zusätzlichen Gewichts, das die Autositze tragen. Wenn Sie einen Babysitz wünschen, der für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 12 Jahren konzipiert ist, dann liegt der Preis für einen zweisitzigen Autositz in der Regel bei 20.000 Euro, während ein zweisitziger Kinderwagen in der Regel für 5,0 Euro verkauft wird.

Ein neugeborener Autositz, genannt Boostersitz, wird auch als "Backup"-Autositz bezeichnet, da der Fahrer im Autositz (nicht im Kinderwagen) normalerweise mitten auf der Straße sitzt und das Baby auf der anderen Seite ist. Betrachten Sieeinen Moustache Schnuller Vergleich. Ein Kinderwagen ist in der Regel nicht dazu gedacht, ein Baby zu halten, sondern das Baby in den Autositz zu bringen und aus ihm herauszuholen. Wenn Sie Ihr Kind in einen Rücksitz setzen, dann kann man auch argumentieren, dass das Baby nicht wirklich in einem Kinderwagen sein kann, weil es sich auf dem Rücksitz befindet und somit nicht in Kontakt mit der Straße steht. Auch der Rücksitz eines Kinderwagens ist ein instabilerer Ort für ein Kind als ein Autositz. Jedoch würde ich noch sagen, dass der Rücksitz Autositz eine bessere Wahl als der Kinderwagen wegen der Sicherheitsvorteile ist (besonders wenn es um Kopf- und Nackenschutz geht) und weil es einfacher ist, einen Kinderwagen zu finden, wenn man in Eile ist.

Aber für diesen Blog möchte ich mich vor allem auf die Sicherheitsvor- und -nachteile jedes Kinderwagens konzentrieren, da der wichtigste Vorteil die Sicherheit ist, dass der Kinderwagen viel einfacher zu finden ist als der Autositz. Um ehrlich zu sein, ist der Vorteil des Kinderwagens sehr, sehr klein. Das Problem ist, dass die Vorteile so klein sind, in einigen Fällen werden sie noch weniger relevant, in anderen Fällen sind sie völlig irrelevant. Somit ist es offensichtlich stärker als Babyschalen. Vor ein paar Tagen habe ich versucht, meinen Sohn aus seinem Kinderwagen zu holen, und es war schwierig. Das Kind wollte nicht anhalten und der Autositz bewegte sich nicht.